01. Aug
von: Laconic Records | 
Thema: Events

Cajon Workshop mit Matthias Philipzen


Unter dem Motto "eine Kiste voller Rhythmus" bietet der bekannte Cajon-Künstler Matthias Philipzen Anfängern und Fortgeschrittenen in einem 2-stündigen Workshop in unseren Räumlichkeiten einen Einblick in das Cajonspiel.


Was: Cajon Workshop mit Matthias Philipzen

Wann: 31.8.2016, 18.30 - 20.30 Uhr

Wo: Musikhaus Laconic Records, Königsbrücker Str. 28-30, 01099 Dresden

Mindest-Teilnehmerzahl: 5

Plätze: 20

Kursgebühr: 20,- € (Wir erstatten euch 50% der Kursgebühr beim Kauf einer Cajon in unserem Ladengeschäft im Zeitraum 1.8. - 30.9.2016)

Teilnehmer müssen sich vorher anmelden und zunächst voll bezahlen. Bar und Vorkasse je 20,00 EUR, EC sowie PayPal je 21,00 EUR (1 € Gebühr).

Mit Zahlungseingang ist die Anmeldung verbindlich.

Anmeldung & Bezahlung: 

Anmeldung erfolgt entweder online per Facebook-Nachricht in unserem Facebook-Account oder per E-Mail an info@laconic-records.de, per Telefon unter 0351/40292940 oder direkt im Ladengeschäft in Dresden. 

Gezahlt werden kann per Überweisung (Vorkasse), Paypal bzw. im Laden Bar oder mit EC-Karte.

Bei der Online-Anmeldung sind folgende Daten erforderlich:

vollständiger Name, Adresse, E-Mail-Adresse und Zahlungsart. Nach Erhalt Ihrer Anmeldung senden wir Ihnen eine Bestätigung mit der Zahlungsaufforderung und unseren Bankdaten zu.

Anmeldeschluss ist der 26.8.2016!


Zum Workshop im Detail:

Laconic Records Blog - Layout 1

ZIEL DES KURSES ist es, dass Cajon und seine Spielweisen kennenzulernen und erste Rhythmen zu verinnerlichen

INHALTE

• Erlernen der Schlagtypen und speziellen Sounds auf dem Instrument

• Basisrhythmen

• Einsatz des Cajon als kleines Schlagzeug, Rhythmen zur Songbegleitung

• Stilistiken von Hip-Hop bis Latin

• Arbeit mit dem gleichnamigen Buch „Eine Kiste voller Rhythmus“ und dessen Playalongs

• Leichte mehrstimmige Ensemblestücke


Matthias Philipzen im Detail:

Laconic Records Blog - Layout 1

Matthias Philipzen ist Dozent für Percussion an der Würzburger Musikhochschule.

Seit vielen Jahren leitet er europaweit Workshops und vermittelt Laien und Profis Spielweisen und Handhabung der verschiedensten Percussioninstrumente.

Er ist ein gefragter Drummer und Percussionist, der mit den unterschiedlichsten Projekten tourt.
Für das Fachmagazin "Drum Heads" veröffentlicht Matthias Philipzen regelmässig Workshopartikel.


Matthias Philipzen 

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.

Einen Kommentar hinterlassen